Camping

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Campingplatz. Das heißt ihr könnt die vollen 48-Stunden auf dem Gelände verbringen.

Der Campingplatz des 48er befindet sich direkt neben dem Gelände des 48er-Festivals. Der Platz ist begrenzt. Es lohnt sich am Freitag rechtzeitg da zu sein.

Leider können auf dem Festivalgelände keine Campingbusse oder Caravans abgestellt werden. Aber es gibt die Möglichkeit Campingbusse auf dem Stadthallenparkplatz abzustellen (beim Reitstall). Dies erfolgt jedoch auf eigene Verantwortung. Das Gelände gehört der Stadt Herrenberg.

Campingregeln
Auch wenn der Campingplatz nicht offiziell zum 48er Gelände gehört gelten hier die selben Regeln: Zusätzlich gilt noch:

  • Die Campinggebühr beträgt 5 Euro.
  • Zudem müsst ihr auch diese Jahr wieder ein Müllpfand von 5 Euro bezahlen. Das bekommt Ihr beim Verlassen des Campingplatzes wieder – wenn alles sauber ist.
  • Der Campingplatz steht allen Personen ab 16 Jahren offen. Jugendliche unter 12 Jahre dürfen nicht ohne Begleitung ihrer Eltern campen. Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren dürfen auf den Campingplatz, wenn sie eine Einverständniserklärung der Eltern mitbringen: Download der Einverständniserklärung (Rechtsklick und “Speichern unter”)
  • Jeder Camper erhält ein Armbändchen. Auf den Campingplatz dürfen zur Sicherheit der Camper nur Personen mit einem Campingarmband.
  • Auf dem Campingplatz ist ebenfalls kein Fremdalkohol erlaubt. Sonstige Getränke dürfen in PET-Flaschen oder Tetrapaks mitgenommen werden. Natürlich darf man auch sein eigenes Essen auf den Campingplatz mitnehmen.
  • Tiere sind auf dem Campingplatz nicht erlaubt.
  • Ihr campt auf einer Fussball Trainigswiese, diese sollte als solche später noch benzutbar sein!
  • Offenes Feuer / Grillen ist nicht erlaubt.
  • Löcher graben ist auch nicht erlaubt, alles was IHR in den Boden popelt (Kippen, Bierdeckel, ect.) müssen WIR wieder rauspopeln, also lasst es doch bitte einfach.

Comments are closed.