Dayrot

Knüppel aus dem Sack – Und diese Tracht Prügel vergisst keiner so schnell!

Obwohl der Vierer aus Nagold [BW] sich nicht fest in musikalische Schubladen sperren lässt, wird die Bezeichnung Neo Thrash dem Musikstil wohl am ehesten gerecht, da thrashige Passagen und brachiale Shouts genauso zum charakteristischen Dayrot-Sound gehören wie melodische Hooklines und clean gespielte Gitarren.

Während etliche Bands im Metal-Sektor sich damit zufrieden geben, stets ihre eigene, kalte Suppe wieder aufzuwärmen, verfolgen Dayrot im Songwriting das Primärziel jedem Song einen völlig eigenen Charakter zu verpassen und so zu etwas Besonderem zu machen. Die rasante und energiegeladene Bühnenperformance der Band tut ihr übriges und so ist eines gewiss:

Langeweile kommt bei keiner Dayrot-Show auf!

Seit der Bandgründung im Jahr 2003 konnten Dayrot bei etlichen Clubshows und Festival-Gigs ihr Können unter Beweis stellen und diverse Contest-Preise abräumen. Jedoch war der Werdegang der Band von einigen Wechseln im Lineup geprägt. Aus Erfahrungen lernt man und 2010 war nach dem Einstieg von Jens Van der Ven eines Klar: Diese Truppe kann nun nichts mehr aufhalten! Das Resultat ist auf der aktuellen EP “FACE YOUR FEARS” zu hören. Im Herbst 2011 begleiteten Dayrot die ungarischen Schwermetaller von EKTOMORF auf der „Strong Attitude Tour“, und bekamen so die Möglichkeit ihr Material überregional in Deutschland, Tschechien und der Schweiz zu promoten.

Um den Rhythmus in der Band kümmert sich Mike (Mike Da Silva), der für Dayrot das Schlagzeug prügelt. Matze (Mathias Kehle) sorgt am Bass für den nötigen Druck, während Chris (Christian Schäfer) die Gitarrenarbeit in der Band übernimmt. An der Front: Jens (Jens Van Der Ven), der Dayrot mit Gesang und Shouts komplettiert.

Homepage: www.dayrot.de

Comments are closed.